Make Up-Liebe im Februar

IMG_0720.JPG

 

  • Die Charlotte Tilbury-Fallen Angel Luxury Palette ist ein Traum! Als Blondine habe ich es bevorzugt für den Tag nur die beiden oberen Töne zu verwenden. Als nun Braunhaarige habe ich jedoch wesentlich mehr Nutzen aus der Palette gezogen und auch stärkere Looks tagsüber getragen.
    Ich muss sagen, dass ich die Textur der Urban Decay Lidschatten bevorzuge, die Qualität der Palette dennoch sehr, sehr gut ist. Was ich besonders schön finde ist, dass sich die Farben sehr gut aufbauen lassen, ohne dabei eine dicke, pudrige Schicht auf dem Auge zu hinterlassen. Das dunkle Grau lässt sich beispielsweise von einem etwas intensiveren Copperplate (MAC) bis zur vollen Deckkraft aufbauen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass ich die Farbe auch für den Alltag verwenden kann, sondern führt auch dazu, dass sich ein guter Gradient erzeugen lässt und keine harten Kanten verbleiben. Kurz und knapp gesagt, die Handhabung ist einfach, ich muss nicht stundenlang verblenden. Weiterer Pluspunkt: Die Lidschatten bleiben auch ohne Base relativ lang an Ort und Stelle. IMG_0757(1).JPG
  • Bourjois Healthy Mix Serum Foundation: Die Foundation ist die einzige Foundation/BB-Creme/CC-Cream/etc., die ich bis jetzt getestet habe, die tatsächlich mein Hautbild verbessert! Wenn ich viele Tage am Stück Make Up trage, tendiert meine Haut oft zu Unreinheiten und beansprucht auszusehen. Deswegen lege ich gerne „freie Tage“ ein, um meiner Haut Ruhe zu gönnen. Das brauche ich mit dieser Foundation nicht. Ich weiß nicht wieso, da ich angenommen hatte, dass das im Titel enthaltene Serum nur eine Werbemaßnahme ist und die Konzentration sehr gering gehalten wurde, aber da ich den hautverbessernden Effekt immer wieder feststelle, muss wohl doch etwas Wahres dran sein.
    Große, große Liebe!
    Wieso ich die Foundation nicht das ganze Jahr über verwende?
    1. Die Farbauswahl ist katastrophal! Es gibt grade mal 6 Nuancen. Mein Exemplar passt durch einen stark-gelben Unterton auch eher schlecht als recht zu mir.
    2. Meine Haut verändert ihren Ton über das gesamte Jahr bis über drei Nuancen, je nach Urlaub oder eben kein Urlaub. Da Bourjois nicht in Deutschland erhältlich ist, kann ich mich jedoch nicht matchen/matchen lassen. Ungesehen möchte ich jedoch keine Foundation kaufen.
    3. Durch das dewy Finish und die Textur hält das Make Up nicht sonderlich lang und würde an warmen Tagen innerhalb von gefühlten 2 Minuten von meinem Gesicht schmelzen. Ich denke außerdem, dass ölige Hauttypen weniger Freude mit der Foundation haben als all‘ andere Hauttypen.
    Insgesamt empfehle ich euch jedoch wärmstens die Foundation anzugucken, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt und sie auch zu kaufen, wenn ihr einer der 6 Nuancen zu euch passt.
  • Tarte Amazonian Clay 12h Blush in Dollface habe ich auf der Suche nach Produkten für meine Alte Schätze Reihe (Artikel hier) wieder entdeckt. Exposed habe ich auch sehr oft getragen, zu Dollface habe ich insgesamt häufiger gegriffen.
    Dollface ist, als hätte ich draußen ein bisschen Frühling genommen, dazu die Vorfreude auf den Sommer gegeben und beides in ein Metall-Pfännchen gepresst. Prinzipiell mag ich momentan Rouge mit Schimmer lieber, als ohne.
    Doch bei Dollface mache ich mal eine Ausnahme.
    Ich denke besonders interessant ist das Blush für Menschen mit großporigen Wangen, da die matte Textur den Poren keine Aufmerksamkeit schenkt und dennoch ein Hingucker ist. Menschen mit feinporigen Wangen werden natürlich auch ihre Freunde haben. Ausführlicher berichte ich über die Amazonian Clay Blushes/Blushs/Blusher in Alte Schätze #3. Den Artikel habe ich euch oben verlinkt.
  • Was ich hier noch auflisten könnte, wären sämtliche Lieblinge aus dem Januar. Ihr findet den Artikel hier.

    Welche Produkte waren für euch echte Highlights im Februar? Ich wünsch euch einen schönen Start in die neue Woche und bis Donnerstag!

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s