Ambient Lighting Edit Palette- oder auch ein Goldstück von Hourglass

Herzlich Willkommen!

Produkt der ersten Woche auf meinem Blog ist die Ambient Lighting Edit Palette von Hourglass. Sehr gehyped, limitiert und noch erhältlich!

Die Palette ist kurz und knapp ein Schmuckstück- schon allein der Verpackung wegen!

bearbeitet palette außen hourglass.jpg

Die inneren Werte sind aber wichtiger und zu denen kommen wir nun: Die Palette enthält drei Ambient Lighting Powder in Dim Light, Iridescent Light und Diffused Light, von denen  Iridescent Light exklusiv mit dieser Palette auf den Markt gekommen ist. Zudem sind die Ambient Lighting Blushes in den Farben Mood Exposure und Luminous Flush enthalten, sowie die hellere Variante, des auf dem Markt erhältlichen Bronzer in Luminous Bronze Light.

Ambient Lighting Edit beschriftet.jpg

  • Dim Light nutze ich fast jeden Tag als leichten Highlighter.
  • Iridescent Light ist aus der gesamten Palette das von mir am wenigsten gebrauchte Puder. Einfach aus dem Grund, dass es mir zu stark schimmert. Entweder ich habe das starke Bedürfnis mich ein bisschen wie eine kleine Fee zu fühlen, oder ich habe vor den Rest des Tages in einem abgedunkelten Raum zu verbringen.
  • Diffused Light ist meiner Meinung nach das komplette Gegenteil zu seinem glitzrigen Geschwisterchen. Ganz große Liebe an dieser Stelle. Du hast die perfekte dewy- velvety- Foundation gefunden, aber sie bleibt ohne Puder einfach nicht an Ort und Stelle? Dann puderst du sie ab und sie verändert ihr schönes Finish? Dim Light ist dein Retter in der Not!
  • Mood Exposure ist super unkompliziert und kommt in eine ähnliche Richtung wie Tarte- Exposed oder Max Factor- Pastell Compact Blush in Nude Mauve.
  • Luminous Flush ist soo wunderschön. Ich finde das Finish gepaart mit der Farbe geben sicherlich vielen Hautnuancen die richtige Portion Farbe und Gesundheit. Ich persönlich mag es allerdings Mood Exposure und Luminous Flush zu mixen.
  • Luminous Bronze Light ist laut einiger Blogger zu warm. Ich muss ehrlich sagen, bei der Maserung, wie sie in meiner Palette vorliegt, finde ich das nicht. Abgesehen davon mag ich warme Bronzer lieber. Ich finde die Wirkung dieses Bronzers schön subtil und ihn somit super geeignet für jeden Tag ohne Clowngesicht- Alarm.

Die Palette ist limitiert und über Sephora.com für 80$ plus Versand plus Steuern für rund 105€ nach Deutschland bestellbar. Sie enthält 6x 1,4g und ist damit unfassbar teuer- aber sooo schön! Ich finde sie vor allem so gelungen, weil sie einen guten Einblick in das Sortiment von Hourglass bietet. Die einzelnen Powder(45$), Blush(35$) und auch der Bronzer(50$) sind meiner Erfahrung nach ihr Geld wert. Doch ich verstehe es, wenn man sich nicht blind in Deutschland für eines der Produkte bei diesem Preis entscheiden möchte. Für genau diesen Zweck finde ich die Palette optimal und empfehle sie guten Gewissens all meinen Mitmenschen.

Ich würde nun gerne von euch wissen, wie euch dieser Beitrag gefallen hat. Natürlich möchte ich auch wissen welche Erfahrungen ihr villeicht schon mit dieser Palette gesammelt habt, oder ob ihr überlegt von eventuellem Weihnachtsgeld diese Palette zu bestellen!

Ich wünsche euch noch schöne Vorweihnachtstage!

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Ambient Lighting Edit Palette- oder auch ein Goldstück von Hourglass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s